Kingfisher Wintertours



Der Kontrast brennt sich in die Netzhaut: Eine weiße Märchenlandschaft vor kräftig blauem Himmel. Die Ankunft im gleißenden Sonnenlicht ist allerdings nur die eine Seite unserer Winterreisen. Zwischen Ende November und Mitte Januar hat die Polarnacht die nördliche Halbkugel fest im Griff, taucht die Küstenlandschaften in intensive Blautöne und lässt die Nordlichter am Himmel tanzen, ohne dass die Sonne über den Horizont steigt. Ein erstaunliches und faszinierendes Wintermärchen, das mit seiner Stille und Schönheit Winterreisende in seinen Bann zieht.


Zwischen Ende November und Mitte Januar hat die Polarnacht Ringstad fest im Griff, taucht die Küstenlandschaft in intensive Blautöne und lässt die Nordlichter am Himmel tanzen, ohne dass die Sonne über den Horizont steigt.

Besuchen die berühmten Sehenswürdigkeiten des Goldenen Zirkels: Nationalpark Þingvellir, den „Goldenen Wasserfall” Gullfoss und das Geothermalgebiet Haukadalur mit seinem aktiven Geysír Strokkur.

Der Skrei, der legendäre Wanderdorsch aus der Barentssee, zieht in riesigen Schwärmen zum Laichen an die Küsten Nordnorwegens und sammelt sich dicht vor der Küste.

Islands Hotels auf dem Land liegen frei in der Natur und sind ideal, um Nordlichter zu beobachten. Erleben Sie die Fahrt mit einem Spezialfahrzeug auf den Gletscher „Langjökull” mit anschließender Erkundung des  Höhlensystems im Gletscherinneren.