Als westlicher Vorposten Europas ragen die neun Inseln der Azoren als Spitzen eines Vulkanrückens aus dem Nordatlantik. Das UNESCO Weltkulturerbe bezaubert mit spektakulärer Vulkanlandschaft, schroffen Küsten und einer erstaunlich bunten Unterwasserwelt.

Etwa 4,5 Flugstunden von Deutschland entfernt trifft der Meeresangler auf eine Vielfalt an Kampfstarken Gegnern: Beim Speedjigging vor der Küste bringen kapitale Zackenbarsche, Jacks, Zahnbrassen und Makrelen die Rollenbremse zum Kreischen.

Das Programm

Der Aufenthalt auf den Azoren steht für entschleunigung in ursprünglichen Fischerorten, für starken „Expresso” im Strandcafé, für Sonne satt, für eine atemberaubende Vulkanlandschaft und tiefblaues Meer. Aber das ist nur die eine Seite der Inselgruppe...
Unter der Wasseroberfläche geht es nämlich überaus heiß her! Beim Slow- und Speedjigging sowie Spinnfischen vor der Azoreninsel Fajal treffen wir auf eine erstaunliche Artenvielfalt und eine atemberaubende und kurzweilige Fischerei mit spannenden Drills auf jeder Ausfahrt. Angefangen bei A wie Amberjack bis Z wie Zackenbarsch hat dieses Revier fast alles zu bieten. Genießen Sie unser Komplettpaket mit täglichen Ausfahrten, Snacks und Getränken an Bord und lassen Sie sich von den einheimischen Skippern zu den besten Fanggründen vor dieser herrlichen Insel fahren.


Lassen Sie nach einem anstrengenden Tag voller kräfteraubender Drills die Seele baumeln. Erholen Sie sich im beheizten Pool oder bei einer Partie Billard. Auch wenn Sie mit der Familie Reisen sollten sind sie hier auf Fajal genau richtig....

Personen:
max. 5 Angler
Unsere Empfehlung:
Ein erholsamer Urlaub fernab von Stress und Hektik mit einer vielfältigen Meeresangelei und heißen Drills.