Vennesund

Wer auf der Fähre von Holm über den Bindalsfjord reist, den schmalen Sund zwischen Kvaløy und der Landzunge von Vik passiert und auf das weiße Haupthaus der Vennesund Brygge zugleitet, wird zustimmen, dass diese Anlage einfach perfekt liegt: weit draußen an der offenen Küste und dennoch windgeschützt, auf Sichtweite der in der Abendsonne rot glühenden Insel Leka zur Linken und der weiter entfernt aus dem Meer ragenden Insel Vega zur Rechten.

Der Blick auf die Seekarte offenbart ein Meeresrevier mit einzelnen Schären und ausgedehnten Flachzonen, die sich bis zum Horizont über 30km weit aufs offene Meer erstrecken. Dazwischen immer wieder tiefe Gräben mit Steilkanten und Sandhängen. Ein weitläufiges Paradies für Dorsch, Pollack, Köhler und Heilbutt mit einer Fülle an großartigen Angelplätzen.

Während wir auf der Ausfahrt aus dem Sund in Richtung Süden schon nach wenigen Minuten die Steilkanten des äußeren Bindalsfjords sowie das offene Meer erreichen, erschließt sich bei der Nordausfahrt aus dem Sund mit dem Lyngværfjord ein windgeschütztes Angelrevier, das mit vielen Unterwasserbergen und Flachzonen, aber auch einer bis zu 200 Meter tiefen Fjordrinne unbegrenzte Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Fischerei an windigen Tagen bietet.

Vennesund Brygge

Die kleine Anlage besticht mit Ihrer hervorragenden Lage in einem windgeschützten Sund. Gemütliche, voll eingerichtete Ferienhäuser, ein vorbildlicher Service-Bereich am Bootshafen mit Filetierhaus, Trockenraum sowie Gefriertruhen für jede Unterkunft.

Der quirlige Gastgeber Jostein übernimmt nicht nur die Einweisung in Unterkunft und Boot, sondern betreibt auch ein gemütliches Café mit Pub in dem großen weißen Bryggehaus.

Die beachtliche Bootsflotte in der Marina besteht aus stabilen und sicheren Alubooten mit 60PS Außenbordern, ausgestattet mit Echolot/GPS/Plotter. Die Standardboote mit 18,5ft Länge eignen sich ideal für 3 Angler, während die 20ft-Version Platz für 4 Angler bietet.

Vennesund Brygge

Unterkünfte in der Vennesund Brygge

In herrlicher, ruhiger Lage direkt auf das Wasser gebaut bestechen die drei Seehäuser mit einem herrlichen Blick von der Terrasse über den Sund. Entfernung zum Bootshafen etwa 200 m.

max. Personen:
4

Am Rande des angliederten kleinen Campingplatzes liegt dieses gemütliche Ferienhaus mit tollem Meerblick.  Entfernung zum Bootshafen etwa 100 m.

max. Personen:
4

Ein großes Ferienhaus oberhalb der angegliederten Campingwiese mit Blick über den Sund. Entfernung zum Bootshafen etwa 100 m.

max. Personen:
7
Unsere Empfehlung
Die besondere Lage von Vennesund begeistert: Kürzeste Wege zu den Top-Angelplätzen vor der Küste sowie eine windgeschützte Fischerei im Lyngværfjord – das perfekte Reiseziel für begeisterte Meeresangler.
Anreise
Wir empfehlen die Anreise mit den Fähren der Color Line von Kiel nach Oslo, auf der Rückfahrt ggf. von Oslo nach Frederikshavn. Fahrzeit ab Oslo: 11 bis 12 Stunden. Die Fähre von Holm nach Vennesund fährt im Stundentakt zwischen 6:00 und 22:40 Uhr. Auch der komplette Landweg ist möglich (dann 1,5 Stunden längere Fahrzeit).