Spåkenes

Auf einer Landzunge am äußeren Lyngen , nahe der kleinen Ortschaft Djupvik, genau dort, wo sich  der imposante Fjord allmählich öffnet und Inseln, Sunde und Seitenfjorde entstehen lässt, liegt Spåkenes. Die drei Ferienhäuser bieten eine grandiose Aussicht über den Lyngen. Der perfekte Ausgangspunkt, um in herrlicher Natur die Angelei in dieser Region zu genießen.

Selbst im Hochsommer, wenn das Schmelzwasser der Gletscher die Fischerei im inneren Lyngenfjord schwierig gestaltet, halten sich die Futterfischschwärme direkt vor Spåkenes auf. Ihnen folgen die großen Dorsche und auch der König der Platten, der Heilbutt. Das größte Exemplar, das die Gäste in den letzten Jahren anlanden konnten, wog bei einer Länge von 2,14 Metern weit über 200 Pfund.

Eine Besonderheit des Lyngen: Durch die tiefen Rinnen ziehen im Spätsommer oft Schwärme kapitaler Köhler bis dicht vor die Anlage. Doch damit nicht genug: Die Steinbeißer-Fischerei auf den ausgedehnten Flachzonen vor der Anlage ist besonders im Frühjahr überragend.

Unsere Empfehlung: Spåkenes - das ist anlgerische Vielfalt vom Feinstein, Natur pur und klasse Unterkünfte. Wer im Norden Ferienhäuser ohne "Anlagen-Rummel" sucht, wird sich hier pudelwohl fühlen.

Region Spåkenes

Spåkenes Sjøbuer
Neben dem großen Fischerhaus für 6 Personen setzten die beiden Seehäuser für 4 Personen Maßstäbe