Lavangen Sjøfiske

Von den Berghängen bis an den Fjord erstreckt sich das Gut des Aa-Gård von Tor-Erik Lind. Der sympatische junge Landwirt hat sich seinen Traum von einer kleinen Angelanlage auf seinem Land verwirklicht und über Jahre hinweg geplant und gebaut. Das Resultat ist das Lavangen Sjøfiskecamp mit fünf individuellen, urgemütlichen Ferienhäusern, zum Teil direkt am Fjordufer erbaut.

Die gut gewartete Bootsflotte besteht aus den beliebten 19ft Kværnøbooten mit 60PS Außenbordern und Echolot/GPS und Kartenplottern. Den Gästen steht darüber hinaus ein Filetierhäuschen mit fließend Wasser sowie ausreichend Gefrierkapazität zur Verfügung.

Anreise: Wir empfehlen Linienflüge über Oslo nach Harstad / Narvik oder Bardufoss. Vom Flughafen benötigt der Transferbus eine gute Stunde bis ans Ziel.

Lavangen Sjøfiske

Die Unterkünfte im Lavangen Sjøfiske

Individuelles, urgemütliches Ferienhaus etwa 150m vom Fjordufer entfernt. Das Haus liegt etwas erhöht am Berghang und bietet einen traumhaften Blick über den Fjord.

max. Personen:
4
Größe (m²):
54m²
inkl. Boot:
19ft Kværnø Angelboot mit 60PS Außenborder inkl. Echolot, GPS und Kartenplotter

Individuelles, urgemütliches Ferienhaus direkt am Wasser.

max. Personen:
4
Größe (m²):
52m²
inkl. Boot:
19ft Kværnø Angelboot mit 60PS Außenborder inkl. Echolot, GPS und Kartenplotter

Individuelles, urgemütliches Ferienhaus nur wenige Schritte vom Fjordufer entfernt.

max. Personen:
5
Größe (m²):
54m²
inkl. Boot:
19ft Kværnø Angelboot mit 60PS Außenborder inkl. Echolot, GPS und Kartenplotter

Individuelles, urgemütliches Ferienhaus direkt am Fjordufer.

max. Personen:
6
Größe (m²):
62m²
inkl. Boot:
19ft Kværnø Angelboot mit 60PS Außenborder inkl. Echolot, GPS und Kartenplotter

Unser Angelfreund Dirk Bommes reiste 2016 nach Lavangen.

Lesen Sie hier seinen Bericht.