Dicke Rote aus der Tiefsee!

11. Juli 2018

Rotbarsche wie man sie sonst nur aus dem Angler-Latein kennt.

Matthias Brill, unserer Guide in Bolungarvík, war unterwegs zum Tiefseefischen auf Rotbarsch und hat mal wieder gezeigt das er sein Revier kennt. Freundlicherweise hat er uns eine kurze Zusammenfassung der Tour geschickt sowie ein paar Bilder der glücklichen Fänger mit kapitalen Fischen.

Doch lesen Sie selbst!


Tiefseetour


In unseren drei Tagen Tiefsee-Fischen haben die drei Angler Wilhelm Damm, Dennie Grams und Detlef Hallermann bei besten Angelbedingungen viele grosse Fische gefangen.
Dorsche bis 20kg, Lumb bis 6kg und Leng bis 16kg kamen an Bord. Der größte Rotbarsch ging Dennie Grams an den Haken. Der kompakte Fisch brachte bei 76,5cm Länge genau 8kg auf die Waage. Detlef Hallmann fing einen weiteren roten Riesen von 76cm bei 7,7kg. Die restlichen Stachler wogen zwischen 4,9kg und 7kg.

Petri Heil


Ein dickes Petri Heil und vielen Dank Matthias